Klug und schön und druckfrisch – Happy Indiebookday 2016!

Von wegen, wenn man weiß, was man will, bekommt man es auch! Nicht in der Provinz! Letzten Samstag war wieder Indiebookday – und ich im Osterurlaub und vollkommen chancenlos, jedenfalls was mein Wunschbuch anging. In keiner der Buchhandlungen vor Ort bin ich fündig geworden, auch nicht auf der Suche nach Alternativtiteln aus unabhängigen Verlagen. Ein … Weiterlesen Klug und schön und druckfrisch – Happy Indiebookday 2016!

Fünf Dinge, die ich in Leipzig tun würde

Es ist wieder soweit: Manga-Fans fluten die Stadt. Lesungen an den tollsten Orten. Die Buchmesse ist eröffnet! Noch bis zum Sonntag gibt es in Leipzig so viel zu unternehmen, dass eine Auswahl schwer fällt. Fünf Dinge würde ich auf jeden Fall tun, wenn ich vor Ort wäre: 1. Lesen Klingt tollkühn, aber ich würde mir … Weiterlesen Fünf Dinge, die ich in Leipzig tun würde